Home - Jan's Radio Seiten
Startseite
Geschichte
Netzersatz
Sender SM4
SenderSM4E
Antennenhaus
Antennen
     

Bildergalerie

Audio-Archiv

   

Sender Wilsdruff Audio Archiv

Zum Abspielen der Audiofiles ist ein MP3-Player erforderlich.

Radio DDR war jahrelang auf 1043/1044 kHz zu hören:

mp3

Radio DDR

Pausenzeichen

und auf 1431 kHz war der Berliner Rundfunk zu hören:

mp3

Berliner Rundfunk

Stationsansage

Radio Aktuell strahlte Anfang der 90er die Spezialsendung "DX-Aktuell" u.a. auch auf der Wilsdruffer 1431 kHz aus:

mp3

Radio Aktuell

DX-Aktuell von und mit Wolfram Heß

Radio Aktuell sendete bis zum Frühjahr 1991 auch auf der Wilsdruffer 1431 kHz. Der folgende Mitschnitt ist jedoch späteren Datums, aber als Tondokument hier gut geeignet.

mp3

Radio Aktuell

Programmbeginn vom November 1991

Sachsenradio, der Vorgänger des Mitteldeutschen Rundfunks, sendete auf 1044 kHz:

mp3

Sachsenradio

Programmbeginn 18.10.1991 mit Frequenzansage

Ab dem 01. Juli 1992 sendete DT64, das Jugendradio des MDR, auf 1044 kHz:

mp3

DT64

DX64Club vom 17.07.1992, Ansage in Französisch

Bis Ende Juni 1993 lief auf 1044 kHz DT64 / MDR Sputnik. Einige Tage vorher gab es dies zu hören:

mp3

MDR Sputnik

DX64Club vom 25.06.1993

Der Sender auf 1044 kHz wird auch für Übertragungen der Sitzungen des sächsischen Landtages durch MDR 1 Radio Sachsen verwendet. Hier ein kurzer Mitschnitt des Programmbeginns:

mp3

MDR 1 Radio Sachsen, Sender Wilsdruff

Übertragung der Landtagssitzung vom 10.12.2002

Vom 29.09.2000 bis zum 04.04.2003 sendete auf der Frequenz 1431 kHz Mega Radio.

mp3

Mega Radio

Jingle, Aufnahme vom 06.01.2003

Am 1. April 2006 Punkt 06.00 Uhr MESZ ging auf 1431 kHz die Voice of Russia mit ihrem World Service in Englisch auf Sendung. Kurz vor dem Einschalten des Senders ist noch die Identifikation von RAI Radio Uno zu hören.
   

Programmstart 1. Sendetag

mp3

Voice of Russia World Service

01.04.2006, 0559 MESZ, 1431 kHz Sender Wilsdruff

Das deutsche Programm des russischen Auslandssenders wird täglich von 11.00 bis 13.00, 17.00 bis 19.00 und 20.00 bis 21.00 Uhr Ortszeit zu hören sein. In der übrigen Zeit werden auch Sendungen in russischer und englischer Sprache ausgestrahlt.
    Ende der 1. Sendestunde in Deutsch über Wilsdruff

mp3

Voice of Russia Deutscher Dienst

01.04.2006, 1158 MESZ, 1431 kHz


©2001-2009 www.JanBalzer.de